Die Künstlergruppe Kontrapost

Gruppe Kontrapost
Künstlergruppe Kontrapost

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website - herzlich Willkommen und vielen Dank für Ihr Interesse!

Die 1983 gegründete Künstlergruppe KONTRAPOST wurde von 1983 - 2015 von dem Berliner Bildhauer Ulrich Jörke betreut.

Seit Januar 2016 hat die Berliner Bildhauerin Anna-Katharina Mields die künstlerische Leitung übernommen.

Gemalt wird mit Aquarell, Gouache, Tempera, Öl und Acryl. Außerdem wird die Experimentierfreude durch das Kennenlernen und vielseitige Einsetzen von verschiedenen Druck- und Maltechniken wie Monotypie, Ölpause, Umdruck, Eitempera und Abwaschtechnik angeregt. In den Wintermonaten steht Aktzeichnen und Druckgrafik auf dem Programm.

Höhepunkte der künstlerischen Arbeit der Gruppe sind die alljährlichen Pleinairs im Frühjahr und die Bildhauer-Workshops im Herbst. In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich das Atelier in eine Galerie. Besucher haben dann Gelegenheit, die künstlerischen Arbeiten zu besichtigen.
Die entstandenen Arbeiten werden und wurden in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt, so zum Beispiel in Frankenthal (Pfalz), Berlin, Guben, Strausberg, Eberswalde und Buckow.

Unsere Künstlergruppe ist eine Abteilung des Kultur- und Sportclubs Strausberg e.V. (KSC). Leiter der Abteilung ist Wilfried Stötzer.

Jahresprogramm 2020

Aufgrund der Pandemie ist der Jahresplan ausgesetz.
 
 

Wöchentlicher Treffpunkt:

Atelier von Kontrapost

Die Künstlergruppe KONTRAPOST trifft sich jeden Donnerstag ab 18.00 Uhr in ihrem Atelier im Jugendsporthaus des KSC

Wriezener Straße 30
15344 Strausberg (siehe Karte)
(neben der Schwimmhalle)

Während des Lockdown arbeiten wir zu Hause, wobei unsere künstlerische Leiterin uns wöchentlich Anregungen und Anleitungen für künstlerische Techniken zusendet.